Vorlesen

berufsschule03

Teamarbeit spielerisch nähergebracht, Schule, Sportkreisjugend und Integrationsmanagement kooperieren.

Eberhard Carl vom Integrationsmanagement des Landratsamtes Calw und Jürgen Prchal von der Sportkreisjugend Calw führten im Rahmen des Projektes „AVdual-Begleiter & Schüler“ an der Rolf Benz Berufsschule in Nagold an drei Tagen mit fünf Berufsschulklassen ein je 3-stündiges sportliches Teambildungsseminar durch.
Sport verbindet, vermittelt und integriert und ist unbestritten der größte Träger der außerschulischen Jugendarbeit. Corona-bedingt musste auf Teambildungsspiele mit engerem Körperkontakt wie beispielhaft das Spinnennetz und der Schokoladenfluss verzichtet werden. Nur 6% der Kommunikation läuft über Sprache ab, daher standen unter anderem nonverbale und nonvisuelle Teambildungsspiele wie „Dreieckspuzzle“ und Sortierspiele auf dem Programm. Auch die nur mit Strategie und Teamgeist zu lösenden Aufgaben wie den Turmbau zu Babel, den Codeknacker, wer bin ich und das Gruppenmurmelbrett konnten die Jugendlichen mit viel Ideenreichtum, Teamarbeit und Strategie mit Bravour lösen.